Februar 2017 - Molly

von

Molly - völlig vernachlässigt
So fand man Molly! Völlig vernachlässigt mit Parasiten übersäht und stark an Räude erkrankt. Keiner kümmerte sich um die Hündin, im Gegenteil, die Besitzer fanden das völlig normal! Zum Glück konnten wir sie nach langer Überredungskunst dazu bekommen, dass sie Molly abgeben. So kam Molly ins Tierheim Beja.

Molly hat sich gut ein gelebt im Tierheim. Die Räude wurde gut behandelt und das Fell ist überall nachgewachsen, Schwellungen sind wieder weg und aus ihr ist ein bildschöner Hund geworden. Charakterlich ist Molly ein Traum. Sie versteht sich mit allen anderen Hunden, geht Stress immer aus dem Weg und ist zu uns Menschen ganz besonders lieb. Auch Kinder findet sie besonders toll. Molly wirkt immer noch recht traurig und soll nun eine Chance bei uns bekommen. Am 05.08.2018 wird sie zu uns reisen. Wir freuen uns sehr und hoffen, dass Molly bald wieder ein ganz glücklicher lebensfroher Hund sein kann.

Zurück

Bilder und Texte Copyright by Viva la Hund e.V. / Natalie Plagemann