November 2018 - Sami

von

Die Polizei wurde gerufen - weil Nachbarn ein lautes Hundegeschrei hörten. Als die Polizei ankam, fand man SAMI, einen jungen Rüden, den man die Rute mit einer Kneifzange kupieren wollte blutend vor. Wie grausam können Menschen sein!!!
Sofort wurde er in die nächste Klinik gefahren.

Zum Glück konnte unsere Gabi ihn solange bei sich aufnehmen, bis Papiere usw. für die Ausreise fertig gemacht werden konnten. Die Rute konnte schon ein wenig abheilen.

Am 08.12. war es dann soweit und SAMI ist bei uns in Deutschland auf der Pflegestelle angekommen. Fast vier Wochen mussten wir noch warten, aber nun ist er da. Was sollen wir sagen - ein absolutes Goldstück! So lieb und sanft, keinerlei Aggression, eher im Gegenteil völlige Hingabe. Er fügt sich sofort in unser Bestehendes Hund/Katze/Kind Rudel, ist stubenrein und genießt es hier sein zu dürfen. Noch ist er sehr sehr dünn und etwas wackelig auf den Beinen aber dass wird schon noch. Jetzt ist er in Sicherheit

Zurück

Bilder und Texte Copyright by Viva la Hund e.V. / Natalie Plagemann