Andras

Was könnten wir hier hin packen?

Allgemeine Infos

Rasse Segugio- Mischling
Alter geb. ca. 2010
Herkunftsland Griechenland- Paros
Patenhund seit 27.04.2012

Hintergrund

Grund der Patenschaft Nachdem Andras viele Monate in der Vermittlung war, haben wir uns entschlossen, ihn nicht mehr aus seinem Umfeld bei uns zu reißen. Andras kann nun endlich - (aufgrund des harmonischen Rudellebens ) seine extreme Unsicherheit und Angst zeitweilig vergessen und bei einem ungestörten regelmäßigen Tagesablauf auch erfreulicherweise unbeschwert genießen. Auch wenn uns klar ist, dass Andras niemals ohne Angst leben wird, garantiert ihm dieser Lebensumstand nun zumindest im Schutz des Rudels ein lebenswertes und erfreuliches Leben.

Die Geschichte

Bei uns ab/seit Im Tierheim auf Pharos lebte er zurückgezogen. Er wollte keinen Kontakt zu Mensch und Tier. Das hat sich hier mit viel Geduld geändert. Andras ist überaus ängstlich. Er akzeptiert nur seine Familie. Ein Einleben in eine neue Familie wäre nur mit langer Kennenlernzeit möglich gewesen. Niemand war bis jetzt bereit, ihn unter diesen Umständen bei sich aufzunehmen. Hinzu als Schwierigkeit bei einer Vermittlung kommt eine Deformierung seiner Hinterläufe. Die Ursache dazu kann nicht mehr festgestellt werden. Liegt es an einer früheren Erkrankung? Ist er zu schnell gewachsen bei minderwertigem Futter? Spezielle Nahrungszusätze, die wir regelmäßig dem Futter beimischen, sollen jetzt seine Knochen stabilisieren.Eine spätere Medikamentengabe wegen arthrotischer Veränderungen ist vorhersehbar. Eine chirurgische Korrektur wird noch abgeklärt.
Paten und Spender

Wir möchten uns an dieser Stelle bei den Paten bedanken, die bereits eine Patenschaft übernommen haben und uns damit finanziell unter die Arme greifen. DANKE an....
Katja Schmücker

Pflegestelle

Patenstelle Fam. Koschut
Ort Grevenbroich

Andras auf der Pflegestelle