Sepember 2016 - Pensionen

von

Portugal September 2016 – Pensionen in Beja
Zum Glück haben sich Ausweichmöglichkeiten aufgetan, die wir nun in Anspruch nehmen können, wenn das Tierheim Beja überfüllt ist oder wenn in Mertola mit Einschläferung gedroht wird. Drei Pensionen haben sich gefunden, wo wir Hunde (gerne auch die Welpen) solange unterbringen bis woanders Platz geworden ist.

(Pension 1 – Bejastadtrand)
Natürlich stellt das wieder etwas mehr Arbeit da, denn die zu meist ehrenamtlichen Helfer müssen auch die Pensionen abfahren um dort die Hunde zu versorgen. Eine Rundumbetreuung gibt es nur gegen Aufpreis – und Gelder sind kaum vorhanden.

(Pension 2 – Tierheimnah in Beja)

Zurück

Bilder und Texte Copyright by Viva la Hund e.V. / Natalie Plagemann