Sabrina

Was könnten wir hier hin packen?

Allgemeine Infos

Rasse Mischling
Alter geb. 2015
Herkunftsland Portugal
Patenhund seit Juni 2021

Hintergrund

Die Geschichte

Bei uns ab/seit Sabina kam mit dem letzten Transport 2020 kurz vor Weihnachten hier an. Das war ihr Glück, sie hätte das neue Jahr im Tierheim in Portugal sehr wahrscheinlich nicht mehr erlebt. Sie hatte einige Bisswunden am Hals und Kopf die stark entzündet waren, sie war abgemagert bis auf die Knochen und hatte zudem einen sehr großen Leistenbruch. Eine Operation war nicht möglich, das Blutbild zeigte, dass Sabrina diese nicht überleben würde. Wir päppelten Sabrina mit allem was uns zur Verfügung stand. Die Hündin war sehr ängstlich und traumatisiert aber zeigte einen starken Lebenswillen. Sie nahm stetig zu und sie fing langsam an uns zu vertrauen. Ihr Blutbild zeigt eine deutliche Besserung, so das wir sie mittlerweile an ihrem Leistenbruch operieren konnten. Sie ist ein kleiner Wirbelwind geworden und kann den Windhund nicht leugnen. Aus der kleinen Panikerin ist eine sehr liebevolle und selbstbewusste schöne Hündin geworden. Sie ist der klassische Frauenhund, Männer müssen sie erobern, da sie leider mit ihnen nichts gutes erlebt hat.

Pflegestelle

Patenstelle Petra Wernitz
Ort Herne

Sabrina im Ausland

Sabrina auf der Pflegestelle