Januar 2020 - Portugal Beja

von

Unser Baby - das Tierheim in Beja. So lange arbeiten wir schon zusammen und es ist immer wie etwas nachhause kommen.

Auch wenn wir immer wieder traurig sind, wie viele neue Insassen da sind. Das das Tierheim manchmal aus allen Nähten platzt oder dass es an so vielem fehlt, wie Zäune, Reparaturen, Sonnenschutz im Sommer, Regenschutz und trockene Sitzplätze im Winter.
Trotzdem gibt es den ein oder anderen Hund, der uns jedes Mal freundlich begrüßt und der schon eine lange Geschichte über das Tierheim Beja erzählen könnte, weil er schon so lange dort ist.
Deshalb freuen wir uns, dass am Anfang März 2020 ein Transport kommt, wo viele "Langzeitsitzer" ihre Chance bekommen sollten und endlich zu uns reisen konnten.
Vito / Kika / Camoes / Balu - diese Vier verbrachten ihre besten jungen Jahren im Tierheim. So schön, dass sie nun zu uns reisen konnten.

So viele andere tolle Hunde sitzen auch noch im Tierheim Beja und wir hoffen auch Diese bekommen bald ihre Chance, denn es zeigt sich bei uns auf den Pflegestellen schnell....wie tolle Hunde wir haben :-)

Und auch kommen immer wieder neue NotFelle rein, die sich erst eine Zeit erholen müssen. Diese Beiden sind ganz neu ins Tierheim gekommen, voller Parasiten und in einem schlechten Allgemeinzustand. Sie werden versorgt und gepäppelt und vielleicht sehen sie nächste Mal schon besser aus und wir können auch sie zu uns holen.

Zurück

Bilder und Texte Copyright by Viva la Hund e.V. / Natalie Plagemann