Duque

Völlig verwirrt und von der Rolle kam der kleine Duque ins Tierheim - leider wie so oft ohne große Vorgeschichte. Seine Augen waren sehr verklebt und entzündet, dies ist aber zum Glück wieder gut verheilt. Nun ist er bei uns angekommen, war zur Kontrolle beim Tierarzt, wo er nochmal etwas Augensalbe bekommen hat, aber ansonsten alles gut geheilt ist. Nachdem sich Duque ein wenig von seiner langen Reise erholt hat entpuppt sich der kleine Mann als Kampfschmuser. Er ist stubenrein und kann eine angemessene Zeit alleine bleiben. Spaziergänge liebt er abgöttisch, im Moment noch kleine Runden dafür mehrmals. Er ist halt schnell außer Puste und muss erstmal Kondition aufbauen, nach lange Zeit ohne viel Bewegung. Aber sobald er sich daran gewöhnt hat wird er wohl ein leidenschaftlicher Spaziergänger werde. Leider ist sein Jagdtrieb schon erkennbar, weswegen wir ihn nur an Hundeerfahrene Menschen vermitteln möchten. Katzen sowie Kleintiere sollten nicht in seinem neuen Zuhause sein, gegen einen Hundekumpell hat er nichts da er sehr verträglich ist.

Allgemeine Infos

Rasse Mischling
Alter geboren 06/2016
Größe 35cm
Geschlecht Rüde
Herkunftsland Portugal

Gesundheit

Geimpft ja
Gechipt ja
Kastriert ja
Mittelmeercheck wird noch gemacht

Stand

Bei uns ab/seit 20.03.2021
Eintrag vom 02.02.2021
Aktualisiert am 15.04.2021

Pflegestelle

Pflegestelle Rasch-Rücker, Daniela
Pflegestellenstandort 42283 Wuppertal
Tel 0162-4914281
E-Mail danielaruecker@yahoo.de
Kontakt Viva la Hund e.V.

Duque im Ausland

Duque auf der Pflegestelle