Maleen

Maleen sitzt im städtischen Tierheim von Beja. Wir verliebten uns sofort in sie, da sie eine ganz anschmiegsame und sanfte Hündin war - ein ganz feines Mädchen. Dabei hat sie eine furchtbare Vorgeschichte. Hochtragend kam sie ins Tierheim und verlor leider alle ihre Welpen. Bei uns angekommen verzaubert sie erstmal ihre Pflegestelle, ist anschmiegsam, folgsam, sehr gelehrig und super verschmust. Aber schnell zeigt sich, dass Maleen erfahrene Menschen sucht, denn ihr Territorialverhalten ist sehr ausgeprägt und sie verteidigt ihr neu angenommenes Zuhause gegen Besucher. Maleen ist eine eher Zierliche ihrer Art, dennoch sollte sie nicht unterschätzt werden. Sie braucht klare Führung und gerade im häuslichen Umfeld Struktur und Training. Wir haben mit dem Training begonnen, doch benötigt Maleen erfahrene Menschen - vielleicht im Schutzhundbereich. Ansonsten ist Maleen super- sie lernt warnsinnig schnell und gerne, lebt bei uns problemlos mit souveränen Rüden zusammen und begleitet uns auch beim Spaziergang mit Pferd super brav und angepasst. Maleen sucht nun Menschen mit Führungspotenzial! Keine Familie mit kleineren Kindern oder zu viel Unruhe. Erfahrene aktive Leute sind gesucht, die ihrem Territorialverhalten standhalten können und dies nicht unterschätzen.

Allgemeine Infos

Rasse Deutscher-Schäferhund
Alter geboren 06/2019
Größe 50cm
Geschlecht Hündin
Herkunftsland Portugal

Gesundheit

Geimpft ja
Gechipt ja
Kastriert ja
Mittelmeercheck ja - Befund negativ

Stand

Bei uns ab/seit 01.08.2020
Eintrag vom 30.06.2020
Aktualisiert am 18.09.2020

Pflegestelle

Pflegestelle Lehmann, Alina
Pflegestellenstandort 59069 Hamm-Rhynern
Tel 0157-54767811
E-Mail ebali@web.de
Kontakt Viva la Hund e.V.