Max

Max (alias Mayor) hatte eine furchtbare Vorgeschichte. Lange Zeit wurde er nur in einem Verschlag gehalten und hatte wenig Kontakt zur Außenwelt. Zum Glück konnte er befreit werden und fand dann auch bei uns schnell tolle Menschen für sich. Anfangs war er sehr unsicher und er lief nur mit eingezogener Rute durch die Gegend, fasste immer mehr Vertrauen und entwickelte sich zu seinen beiden Bezugspersonen als absoluter Traumhund, der nicht viel bellte und sie überall mit hin begleitete. Doch nun begrenzt er seine Menschen und mag sie nicht mit anderen Menschen oder Hunden teilen., was im Zusammenleben mit Enkelkindern sehr schwierig geworden ist. Gerade ein unsicherer Hund benötigt viel Führung und Sicherheit, damit die Unsicherheit nicht irgendwann umschlägt - leider reicht da "nur" liebhaben nicht aus. Max ist wirklich ein lieber Hund mit seinen Menschen und wird bei richtiger Führung dankbar sein, auch seine Stellung in der Familie zu bekommen. Hierfür suchen wir nun die richtigen Menschen, die nochmal bereit sind mit ihm diesen Weg zu gehen. Er hat nun schon soviel hinter sich gebracht und muss nun doch nochmal sein Zuhause verlieren. Ansonsten ist er ein lieber Hund, bleibt mal alleine, ist stubenrein und begleitet seine Menschen gerne überall mit hin. Sein neues Zuhause sollte nicht zu turbulent sein und seine neuen Menschen sollten im Führung bieten können.

Allgemeine Infos

Rasse Setter
Alter ca. 19.10.2015
Größe 50cm
Geschlecht Rüde
Herkunftsland Portugal

Gesundheit

Geimpft ja
Gechipt ja
Kastriert ja
Mittelmeercheck ja - Befund negativ

Stand

Bei uns ab/seit 30.05.2022
Eintrag vom 30.05.2022
Aktualisiert am 30.05.2022

Pflegestelle

Pflegestelle Plagemann, Natalie
Pflegestellenstandort 59457 Werl-Hilbeck
Tel 02922-9109781
E-Mail natalie@vivalahund.de
Kontakt Viva la Hund e.V.

Max im Ausland

Max auf der Pflegestelle