Melo

Melo und zwei weitere Hunde wurden einfach über die Tierheimmauern geworfen. Nun saßen sie dort eines Morgens und leider hat man keinerlei Vorgeschichte. Ziemlich fertig und von Parasiten übersäht. Sofort wurden sie versorgt. Zwei Monate später und Melo ist bei uns in Deutschland auf der Pflegestelle angekommen. Melo zeigt sich vom ersten Tag von seiner besten sonnigen Seite. Obwohl er sicherlich noch nciht viel Gutes im Leben erfahren durfte - saugt er nun alles förmlich in sich auf. Besonders das Schmusen und Dabeisein genießt er total, dabei ist selbst das beste Leckerchen zweitrangig. Melo ist absolut lieb mit allen anderen Hunden und auch Katzen, sowie Hasen. Als ein absolut toller und unkomplizierter Hund zeigt er sich bei uns. stubenrein, bleibt sogar mal ein bisschen alleine, schläft brav die Nächte durch und geht super an der Leine - ein kleiner Angeber, aber alles aus reiner Dankbarkeit. Dazu diese herzzerreißenden Blicke. Also mit Melo bekommt man einen wirklich tollen dankbaren und absolut fröhlichen Hund. Auf das sein Leben nun weiterhin toll und spannend wird und er von Tag zu Tag noch mehr aufblühen darf. Gesundheitlich hat er durch die ganzen Parasiten einen leicht erhöhten Babesien/Ehrlichientiter, der mit Antibiotikum aber behandelt wird. Auch hat er um die Augen, herum durch schlechte Ernährung/Versorgung, noch etwas wenig Fell - aber bald wird alles schon verheilt und nachgewachsen sein.

Youtube

Allgemeine Infos

Rasse Mischling
Alter geboren 09/2018
Größe 45cm
Geschlecht Rüde
Herkunftsland Portugal

Gesundheit

Geimpft ja
Gechipt ja
Kastriert ja
Mittelmeercheck ja - Befund teilweise positiv
Befund Babesien und Ehrlichiose positv, wird durchbehandelt - alle anderen Werte negativ

Stand

Bei uns ab/seit 11.05.2019
Eintrag vom 15.04.2019
Aktualisiert am 27.05.2019

Pflegestelle

Pflegestelle Pungel, Susanne
Pflegestellenstandort 59069 Hamm
Tel 02385-771374
E-Mail susanne@vivalahund.de
Kontakt Viva la Hund e.V.