Pili

Durch einen befreundeten spanischen Tierschutzverein sind wir gefragt worden, ob wir hier evtl helfen können. Eine spanische Zuchtstätte wurde geschlossen und alle Hunde müssen Die kleine Pili kam mit einem schwer verletzten Vorderbein zu uns und musste eine schwierige Operation über sich ergehen lassen. 6 Wochen hat die tapfere Maus eine Schiene tragen müssen. Bisher hat sie alles gut überstanden und lernt gerade wieder auf 4 Beinen zu laufen. In der langen Genesungsphase hat sie sich zu einer bezaubernden Prinzessin entwickelt. Pili hat zwei Lieblingsplätze, einer ist das Sofa, dort fühlt sie sich sichtlich wohl und hortet da auch ihr Spielzeug. Der andere ist der Schoß ihres Menschen. Pili ist Fremden gegenüber zurückhaltend, sie hat sicher noch nicht viel Gutes in ihrem Leben erfahren dürfen. Für Pili suchen wir eben diesen Prinzessinnenplatz in einem ruhigen Haushalt. Kleine Spaziergänge wird sie sicher bald gerne unternehmen. Sie ist verträglich mit anderen Hunden, braucht diese aber nicht unbedingt zu ihrem Glück

Allgemeine Infos

Rasse Yorkshire-Terrier
Alter geboren 2014
Größe 23cn
Gewicht 3 kg
Geschlecht Hündin
Herkunftsland Spanien

Gesundheit

Gechipt ja
Kastriert ja
Mittelmeercheck ja - Befund negativ

Stand

Bei uns ab/seit 30.11.2019
Eintrag vom 30.11.2019
Aktualisiert am 11.02.2020

Pflegestelle

Pflegestelle Wernitz, Petra
Pflegestellenstandort 44627 Herne
Tel 02323-917116
E-Mail petra@vivalahund.de
Kontakt Viva la Hund e.V.

Pili auf der Pflegestelle