Pipo

Der kleine Pipo wurde als einziger Welpe von Aponi zur Welt gebracht - er hat von Geburt an eine Fehlbildung an einem Bein.. Pipo wurde nun in einer Tierklink vorgestellt, Der rechte Fuß ( hinten rechts fehlt leider komplett ) Wenn der kleine Mann rennt dann macht er das auf drei Beinen, geht er aber an der Leine dann setzt er das Beinchen auf. Aus diesem Grund darf Pipo nicht auf Asphalt oder Schotter laufen da das im Sommer zu heiß wird und er sich schwere Verbrennungen holen kann, im Winter ist es leider die Kälte und das Eis was schwere Schäden verursachen kann. Sollte es zu solchen Schäden kommen dann muss leider das ganze Bein Amputiert werden. Wir suchen nun für Pipo ein ebenerdiges ( Treppen steigen sollte ihm auch erspart bleiben ) zu Hause wo schon ein kleiner verspielter Hund lebt damit Pipo einen Kumpel zum toben und spielen hat. Pipo ist ein total netter kleiner Welpen der schon sehr gut an der Leine läuft und im Wald schon frei laufen darf da er sich nur an den anderen Hunden orientiert und auch schon sehr gut hört wenn man ihn ruft. Mit anderen Hunden kommt er super klar, nun Katzen findet er zum Fürchten. Er schläft Nachts brav durch fährt super im Auto mit, also einfach nur ein lieber kleiner Mann. Für unsere Junghunde suchen wir verantwortungsbewusste Menschen, die nicht nur im derzeitigen Coronalockdown sich vorschnell einen Hund anschaffen wollen, sondern auch zukünftig alle pro/kontra Punkte ausreichend überdacht haben. Wir beantworten nur ernst gemeinte und wirklich passende Anfragen!!!!

Allgemeine Infos

Rasse Mischling
Alter geboren 02/2021
Größe wird 30cm
Geschlecht Rüde
Herkunftsland Spanien

Gesundheit

Geimpft ja
Gechipt ja
Kastriert nein
Mittelmeercheck nein
Zusatzinfo Fehlbildung/Behinderung am Bein

Stand

Bei uns ab/seit 22.05.2021
Eintrag vom 12.05.2021
Aktualisiert am 22.06.2021

Pflegestelle

Pflegestelle Neuenhöfer, Roswitha
Pflegestellenstandort 44267 Dortmund
Tel 02304-82782
E-Mail rosi@vivalahund.de
Kontakt Viva la Hund e.V.

Pipo im Ausland

Pipo auf der Pflegestelle