Straciatella

Straciatella bei uns nur liebevoll Stella gerufen hatte bislang kein schönes Leben. In Spanien wurde sie mit vielen andern Hunden aus einem Messihaushalt befreit und landete so im Tierschutz. Nun ist sie bei uns angekommen und manchmal hat man das Gefühl ihr würde die Decke auf den Kopf fallen, weil sie noch so überfordert mit neuen Situationen ist. Stella hat bei uns aber schon tolle Fortschritte gemacht und vertraut sich ihren Bezugsmenschen mehr und mehr an. Spaziergänge genießt sie nun schon mehr und entdeckt neugierig ihre neue Welt, dabei läuft sie schon wirklich super an der Leine. Im Haus wird sie immer offener und liebt es nun schon sehr gekrault zu werden. Sie lebt bei uns mit anderen Hunden und auch einer Katze problemlos zusammen. Es wäre schön, wenn sie auch als mindestens Zweithund vermittelt werden könnte, die ihr zusätzlich Sicherheit bieten - schließlich hat sie bislang immer in einem Hunderudel gelebt. Das Alleine bleiben muss sie noch weiter lernen - bei uns mit den anderen Hunden klappt es schon immer besser, aber es sollte weiter daran geübt werden. Eine ganz zarte Persönlichkeit, die etwas Eingewöhnungszeit und Sicherheit braucht. Ein ruhigeres Zuhause, ohne Kleinkinder und bereits vorhandenen souveränen Hund wäre genau dass Richtige, alles Andere wird mit der Zeit von ganz alleine kommen.

Allgemeine Infos

Rasse Mischling
Alter geboren 02/2016
Größe 36cm
Gewicht 7kg
Geschlecht Hündin
Herkunftsland Spanien

Gesundheit

Geimpft ja
Gechipt ja
Kastriert ja
Mittelmeercheck ja - Befund negativ

Stand

Bei uns ab/seit 12.05.2020
Eintrag vom 02.05.2020
Aktualisiert am 21.07.2020

Pflegestelle

Pflegestelle Neumärker, Britta
Pflegestellenstandort 59368 Werne
Tel 0177-1591975
E-Mail nala10@web.de
Kontakt Viva la Hund e.V.

Straciatella im Ausland

Straciatella auf der Pflegestelle