Herzlich Willkommen bei Viva la Hund

Viva la Hund e.V. wurde 2004 gegründet und ist in den Jahren zu einem gut funktionierenden Verein herangewachsen. Unsere Stärke liegt darin, dass wir von einem engagierten Pflegestellenteam unterstützt werden, die unsere Tiere voll integriert in Pflegefamilien aufnehmen, bis sie ihr endgültiges Zuhause gefunden haben. So können wir die Hunde in Alltagssituationen einschätzen und charakterliche Stärken aber auch evtl. Schwächen erkennen und gezielt nach dem richtigen Zuhause suchen.. Wir arbeiten ehrenamtlich mit viel Herzblut und großem Engagement für unsere Tiere. Wir sind ein eingetragener Verein und erfüllen alle Genehmigungen für seriösen Tierschutz im In -und Ausland. Lernen Sie uns, unsere Arbeit und unsere Tiere auf folgenden Seiten kennen.

CORONASICHERHEITSMASSNAHMEN!
Bitte haben Sie Verständnis, dass wir unsere Vermittlungen und die Kennenlerntermine im Moment gut organisieren, um auch unsere Pflegestellen weiterhin zu schützen. Bitte halten Sie die Abstandsregelungen und die Maskenpflicht bei den Besuchen ein und haben Sie Verständnis, dass wir manche Vermittlungen auch im Außenbereich/Garten stattfinden lassen, wenn es dies zulässt.
Eine vorherige bereits stattgefundene Vorkontrolle (ohne Vorkontrolle keine Vermittlung) vereinfacht es uns, Termine besser zu timen.

Bitte bleiben Sie weiterhin gesund und achtsam! DANKE

Viva on Tour

2021 Oktober - Portugal Tierheim Cuba

Das Tierheim in Cuba betreuen wir noch nicht so lange. Es ist an der Stadtgrenze und nun wurden während der Coronazeit hier richtige Zwinger gebaut. Leider sehr klein und beengt. Früher waren da provisorisch zusammengeschusterte Zwinger, die nun noch vereinzelt genutzt werden. Hier werden die Tiere von einem Pärchen betreut, die es zwar sehr liebevoll machen, aber sehr an ihre möglichen Grenzen kommen.

Weiterlesen …

Tierschutzarbeit

Februar 2022 - Branca

Manchmal kommt man aus Katastrophenmeldungen gar nicht mehr raus. Nachdem wir bei Clara guter Hoffnung sind kommt schon der nächste Notfall. Wir wollten mit dieser Info erst warten bis wir genaueres wissen.
Am 14.01. gab es in Portugal, bei unseren 12er Welpenwurf, ein schlimmen Unfall. Ein sichergestellter Staffordshire (welcher im gleichen Tierheim wie unsere Welpen untergebracht wurde) konnte sich aus seinem Zwinger befreien und stürzte sich auf Branca (einen der Welpen). Er riss ihr den kompletten Vorderlauf raus!

Weiterlesen …

Projekte

2020/21/22 - Corona und Tierschutz

Was können wir tun? Wie können wir helfen?
Viele Menschen rufen uns an oder fragen bei uns nach, wie das Coronavirus Einfluss auf unsere Tierschutzarbeit hat. Gerne klären wir sie hier an dieser Stelle auch etwas auf.

Weiterlesen …